TERMINE!

 

JATTLE BAM

 

Flyer zum Downloaden:

flyer_jattle1_20130407.pdf (2,4 MB)

 

09.06.2013 / 18:00 Uhr

Albert Schweitzer Haus

Schwarzspanierstraße 13

1090 Wien

 

weiterer Termin: 09.06.2013

großes Finale im Sommer

 

 Tanz: B-Dance! / A.D.A.M. 

Master of Ceremony: Cornelia Scheuer, Daniel Dullnig
Gebärdendolmetscherin: Patricia Brück

 

Programm:

  • musikalische Einstimmung
  • gemeinsamer Beginn der Tanzgruppen
  • die Improvisationen der einzelnen Gruppen
  • Duette
  • gemeinsames Ende
  • Reflexion mit unserem Gast
  • Open Jam

 

Tickets:

 

Am klügsten: ihr kommt als "MixedAbility Team" (das ist eine Persom mit und eine ohne sogenannte "Behinderung"), da können gleich 2 Personen um eine Spende von € 16,– teilnehmen.
Solltet ihr partout allein kommen wollen, spendet Ihr für die Karte € 11,–.
Und wenn ihr gar nicht kommen könnt, solltet ihr unbedingt die "Echt schade, dass ich nicht dabei sein kann Karte" erwerben, kurz – "Sorry, I can't-Ticket", das ist allerdings erst ab € 36,– zu haben.

Hunger auf Kunst und Kultur mit Kulturpaß ist der Eintritt frei

 

 

Tickets bestellen:

Tel. 0664 310 4585
E-Mail: tickets@danceability.at
Albert Schweitzer Haus (Büro)


Ursprünglich stammen die Battles aus der Hip Hop-Szene.
Im mixed-ability-dance wurde erstmals am DanceAbility-Day im Juli 2011 eine Battle abgehalten (beim ImPulsTanz-Festivals mit Special Guests wie Steve Paxton, Alito Alessi, Ismail Ivo, vielen in- und ausländischen Gästen – insgesamt 350 Zuschauer/innen).

 

www.danceability.at/deutsch/battle.htm

equalizent lädt ein zum

6. Diversity Ball

am 

27. April 2013

 

www.diversityball.at/

 

(Google)

 

 Konzert mit Orchester und Band

am

13. Mai 2013

 

 

Life Ball 2013

am

25. Mai 2013

 

(Motto: Märchen  aus 1001 Nacht)

 

www.lifeball.org/?page_id=9&lang=de

 
 

 

 

 

Feldenkrais und Tanz

Entdecke Deine Bewegung –

im Tanz mit Dir und anderen Frauen

 

 

Für alle, die Lust haben,

auf spielerische Weise

Bewegung zu erforschen.

Allein, zu zweit,… und gemeinsam

begegnen wir einander im Tanz.

Wir geben den Bewegungen Raum,

die sich zeigen wollen.

Wir verwenden dabei die Methoden DanceAbility und Feldenkrais.

Termine: 7. und 8., 21. und 22. Juni 2013

Zeit: Freitag von 17 bis 19.30, Samstag von 10.30 bis 13 Uhr

 

Ort: Palais Kabelwerk

Oswaldgasse 35A, 1120 Wien

 

Trainerinnen: Sonni Schwarz, Christine Höchtl

 

Teilnehmerinnen-Anzahl: bis zu 10 Frauen

 

Kosten: Freiwilliger Kosten-Beitrag zwischen 0 und 80 € (mit und ohne Behinderung

 

 

 

 

JATTLE BAM
 

09.06.2013 / 18:00 Uhr

Albert Schweitzer Haus

Schwarzspanierstraße 13

1090 Wien

 

großes Finale im Sommer

 

 Tanz:

B-Dance!

A.D.A.M.

tanzmontage.Balance

 

Musik:

Melisa Coleman

Karl Ritter

 

Master of Ceremony:

Cornelia Scheuer, Daniel Dullnig
Gebärdendolmetscherin:

Patricia Brück

 

Programm:

  • musikalische Einstimmung
  • gemeinsamer Beginn der Tanzgruppen
  • die Improvisationen der einzelnen Gruppen
  • Duette
  • gemeinsames Ende
  • Reflexion mit unserem Gast
  • Open Jam

 

Tickets:

 

Am klügsten: ihr kommt als "MixedAbility Team" (das ist eine Persom mit und eine ohne sogenannte "Behinderung"), da können gleich 2 Personen um eine Spende von € 16,– teilnehmen.
Solltet ihr partout allein kommen wollen, spendet Ihr für die Karte € 11,–.
Und wenn ihr gar nicht kommen könnt, solltet ihr unbedingt die "Echt schade, dass ich nicht dabei sein kann Karte" erwerben, kurz – "Sorry, I can't-Ticket", das ist allerdings erst ab € 36,– zu haben.

Hunger auf Kunst und Kultur mit Kulturpaß ist der Eintritt frei

 

 

Tickets bestellen:

Tel. 0664 310 4585
E-Mail: tickets@danceability.at
Albert Schweitzer Haus (Büro)


Ursprünglich stammen die Battles aus der Hip Hop-Szene.
Im mixed-ability-dance wurde erstmals am DanceAbility-Day im Juli 2011 eine Battle abgehalten (beim ImPulsTanz-Festivals mit Special Guests wie Steve Paxton, Alito Alessi, Ismail Ivo, vielen in- und ausländischen Gästen – insgesamt 350 Zuschauer/innen).

 

www.danceability.at/deutsch/battle.htm

 

 

 

Regenbogenparade 2013

 

am

15. Juni 2013

 

www.hosiwien.at/regenbogenparade/

 

 

JATTLE BAM FINALE
 

27.07.2013 / 18:00 Uhr

Albert Schweitzer Haus

Schwarzspanierstraße 13

1090 Wien

 

 

 Tanz:

B-Dance!

A.D.A.M.

tanzmontage.Balance

 

Musik:

 

Andreas Schreiber

Angelika Hagen

Peter HERBERT
 

Master of Ceremony:

Cornelia Scheuer, Franz Sramek

 

Gebärdendolmetscher:

Dalil Yilmaz

 

Programm:

  • musikalische Einstimmung
  • gemeinsamer Beginn der Tanzgruppen
  • die Improvisationen der einzelnen Gruppen
  • Duette
  • gemeinsames Ende
  • Reflexion mit unserem Gast
  • Open Jam

 

Tickets:

 

Am klügsten: ihr kommt als "MixedAbility Team" (das ist eine Persom mit und eine ohne sogenannte "Behinderung"), da können gleich 2 Personen um eine Spende von € 16,– teilnehmen.
Solltet ihr partout allein kommen wollen, spendet Ihr für die Karte € 11,–.
Und wenn ihr gar nicht kommen könnt, solltet ihr unbedingt die "Echt schade, dass ich nicht dabei sein kann Karte" erwerben, kurz – "Sorry, I can't-Ticket", das ist allerdings erst ab € 36,– zu haben.

Hunger auf Kunst und Kultur mit Kulturpass ist der Eintritt frei

 

 

Tickets bestellen:

Tel. 0664 310 4585
E-Mail: tickets@danceability.at
Albert Schweitzer Haus (Büro)


Ursprünglich stammen die Battles aus der Hip Hop-Szene.
Im mixed-ability-dance wurde erstmals am DanceAbility-Day im Juli 2011 eine Battle abgehalten (beim ImPulsTanz-Festivals mit Special Guests wie Steve Paxton, Alito Alessi, Ismail Ivo, vielen in- und ausländischen Gästen – insgesamt 350 Zuschauer/innen).

 

www.danceability.at/deutsch/battle.htm

 

 

 

www.facebook.com/events/577013315691992/?ref_dashboard_filter=calendar

 

Invalidenstrasse: Treffen um 16.00 Uhr am Donnerstag

Georg Coch Platz im 1. Bezirk.

Es gibt gute Musik.

Es gibt gute Laune.

 

efa.vor.at/wvb/FILELOAD?Filename=aut_525C49EF31.pdf

efa.vor.at/wvb/FILELOAD?Filename=aut_525C4A789.pdf

 

 

 

DanceAbility macht sich auf dem Weg zum freien Fuss nach St. Pölten

 

www.vaz.at/

 

 

A.D.A.M Training

 

Am Montag den 04. November 2013

im Albert Schweitzer Haus

in der Schwarzspanierstraße 13

1090 Wien

 

 

 

DanceAbility 

 

 

Tanz am Parkplatz

 
Tanz am Parkplatz FR 21.09.12
Nähe der Linzergasse, im Rahmen des Parking Day 
→ Herzliche Einladung zum Zuschauen und Mitmachen!

Es geht prinzipiell darum, an diesem Nachmittag (14-20 Uhr) verschiedene Autostellplätze in Salzburg
 anders zu nutzen (als diesen öffentlichen Raum wie gewöhnlich mit Autos zu verstellen). Siehe www.fairkehr.net und Medieninformationen / Flyer

Der Parking Day ist im Fall meines Projekts ein Forum, befreundete Tänzer einzuladen und sowohl Tanz als auch Menschen mit Behinderung in die Öffentlichkeit zu bringen - und dabei einen schönen Nachmittag zu verbringen. 
Außerdem wird ein kleiner Raum zum Spielen für Babys geschaffen und ihre Bewegungen werden uns zu neuen Tanzbewegungen anregen. 

Tanzimprovisation: Die Tänzer finden Bewegungen aus dem Moment, aus ihrer persönlichen Bewegungssprache in Austausch mit den anwesenden Menschen, Musik und Dingen. 

Mixed ability: Einige Tänzer der offenen Danceability-Gruppe aus Wien reisen extra an, um die Idee des gemeinsamen Tanzens von Menschen verschiedenster Fähigkeiten und Bedarfe auch in Salzburg in Bewegung zu bringen. 

→ Dabei werden Übungen der DanceAbility-Methode (siehe danceability.com ; danceability.at) auch für Passanten zum Mitmachen angeleitet!
Eine Performance mit Rollstuhl, Kinderwagen und Bordsteinkanten macht „Barrierefreiheit“ spielerisch zum Thema. 


Die genauen Fakten:
3 Stellplätze in der Vierthalerstraße (Nr.12, Ecke Franz-Josef-Straße) 
Zwischen 14 und 19 Uhr passieren immer wieder kurze Tanz-aktionen:
* DanceAbility mit Vera & Co aus Wien, großteils zum Mitmachen für Passanten
* freie Improvisation von Tänzern aus Salzburg (teils mit Live-Musik)
Um 16.00 Uhr und 18 Uhr gibt es gemeinsame Aktionen

Idee und Organisation: 
Meral Hees, M.A., Musik- und Tanzpädagogin, Danceability-Teacher
Kontakt: meral.hees@web.de, 06505614655

Was ist Danceability?
Danceability ist eine didaktische Sammlung von strukturierten Improvisations-Übungen, die sich an alle Menschen richtet, die sich mit ihrem Körper ausdrücken und in Kommunikation mit anderen treten möchten. (Beispiel einer Basis-Übung: Tänzer A findet eine Bewegung, B antwortet darauf.) 
Danceability wurde von Alito Alessi entwickelt und basiert auf Kontakt-Improvisation. Dahinter steht eine konsequent inklusive Philosophie, die den Rahmen für gelebte Vielfalt, Gleichwertigkeit und Selbstbestimmung gibt. Motto: „Wer atmen kann, kann tanzen.“ (Es ist jedoch keine Therapie und kein Rollstuhl-Tanz.) 
In einigen Städten Österreichs und in der ganzen Welt finden regelmäßig Kurse, Workshops, sowie Straßen-Events, künstlerisch hochwertige Aufführungen, etc. statt. 

 
 

 

 

Vitas

ein Sänger aus Russland

 

 

 

 

 

google

 

New Kids On The Block 2014

eine Reise in die Vergangenheit

 
 
 
 
 
 

Michael Jäger,

Sänger 

 Der  Mann mit  den 1.000  Stimmen 

 
 

Zufall:

ich ging auf  das Konzert von Michael Jäger und überzeugte mich von seinem KÖNNEN!

Der Mann  mit den 1.000  Stimmen - Warum?

Selbst überzeugen ...

Micheal covert ...

Michael Jäger  

1.000 Stimmen 

Gut

(youtube)

 

 

 

 

 

 

SWAYING 

Vera Rebl
Georg Nógl
Christian Eichinger
Anita Besler
 
Assistentin Patricia
 
 
Drei Tage Wissenschaft Tanz, Musik, Intrumtente, Stimme, Forschung in den Räumlichkeiten der Tabakfrabrik in den Studios Silk in Linz.
 

 

Einladung

Bitte kommen!!! 


Ich freu mich auf Dein Erscheinen …
Ich tanze gerne mit Dir, wenn Du Dich traust…

 

www.danceability.at/bilder/flyer/2014_weih.pdf

 

Tanzkonzert

 
 
 

Eine spastische Künstlerin im elektrischen Rollstuhl zeigt der Gesellschaft dass das Leben sehr wertvoll ist und dass jeder Mensch „Das Recht auf Leben hat“ Sie möchte die Probleme der behinderten Menschen aus ihrer Sicht dem Publikum mit eigenen Texten näherbringen.

Die Künstlerin „Danceprincess“ untermalt diese Texte mit eigener Performance und selbst auserwählter Musik.

 

Wann: Samstag, 07. Februar 2015

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Albertschweitzer Haus

Schwarzspanierstraße 13

1090 Wien

Danceprincess Autogrammkarte

 
 
 
 
 
 
 

Doppelabend - swaying

 
 
 

swaying

 

Danceprincess ist auch ein Teil der Crew von Swaying 


Erlebnis pur
Sie tanzt mit sehr gute Tänzerinnen und Tänzern zusammen 
fühlt sich geehrt

 

 www.facebook.com/events/724670997645650/

 

 

 

MAMA MIA Das Musical

 

Sons of Sissy

in der Brut Konzerthaus

 Simon Mayer,

Matteo Haitzmann,

Patric Redl,

Manuel Wagner

 

am 11. April 2015 um 20.00 Uhr

 

vimeo.com/120870563

 

Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Barrierefrei

 

Monika Kuszynska Rollstuhl Benutzerin Teilnehmerin für Polen

mit dem Lied

In the name of Love

www.vienna.at/polens-teilnehmerin-monika-kuszynska-sitzt-im-rollstuhl/4268124

 

 

Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Barrierefrei

 

Punkrocker mit Trisomie 21 Pertti Kurikan Nimipäivät

und

das Lied

Aina num pittää

 

 

www.vienna.at/pertti-kurikan-nimipaeivaet-behinderte-punkrocker-aus-finnland-beim-esc/4251845

 

DanceAbility 

Einladung zum Frühlingsfest 

 

Am Freitag, den 10. April 2015 ab 18.00 Uhr

im Tanzstudio

am Neubaugürtel 7-9, 1150 Wien

 

mit einer Tanzperformance

Trinken und Essen

jammen und plaudern

 

www.danceability.at/bilder/flyer/2015_fruehlingsfest.pdf#page=1&zoom=auto,-83,613

 

Studio Accantus

 

 

Studio Accantus ist Zurück
Tolle Sängerinnen und Sänger

Ich freu mich
DANKE

 

 

Eurovision Song Contest 2016 in Wien

Vincent Bueno